| 00.00 Uhr

Radevormwald
Kreissportbund informiert über "Sport pro Gesundheit"

Radevormwald. Der Kreissportbund (KSB) des Oberbergischen Kreises lädt alle Übungsleitungen und Mitarbeiter von Vereinen auch aus Radevormwald, die bereits das "Sport pro Gesundheit-Siegel haben oder beantragen möchten, wie auch alle anderen Interessierten zu einer Informationsveranstaltung ein - Termin: Freitag, 18. November, 15 bis 18 Uhr, im Hohenzollernbad in Gummersbach. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Referentin des Landessportbundes, Gabi Pohontsch, informiert an diesem Nachmittag über wichtige Entwicklungen im Präventionssport sowie über Aktuelles über die Zusammenarbeit mit den Krankenkassen. Erfahrungen und Anregungen aus den Vereinen sind dabei sehr willkommen, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreissportbundes.

Anmeldungen für die Infoveranstaltung sind bis zum 8. November beim Kreissportbund Oberberg möglich - entweder telefonisch unter 02261 911930 oder aber auch per E-Mail an: info@ksb-oberberg.eu

Weitere Information hält auch Dr. Kerstin Bastian vom KSB unter Tel. 02261 9119312 oder per E-Mail kerstin.bastian@ksb-oberberg.eu bereit.

Fr. 18. November, 15 bis 18 Uhr, Hohenzollernbad, Gummersbach, Moltkestraße 45.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Kreissportbund informiert über "Sport pro Gesundheit"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.