| 00.00 Uhr

Radevormwald
Kuhn setzt auch auf Erfahrung seines Teams

Radevormwald. Eine gute und langfristige Beziehung zu seinen Mitarbeitern ist dem Rader Unternehmen Kuhn Edelstahl wichtig. Seit der Gründung 1960 haben verschiedene Generationen die Firmengeschichte begleitet und mitgeprägt - und das häufig über viele Jahre. "Daher freuen wir uns in jedem Jahr darauf, unsere langjährigen Mitarbeiter zu ehren", berichtet Dr. Aline Lenzing, Assistentin der Geschäftsleitung.

2017 ist für Kuhn Edelstahl ein Jahr mit besonders vielen Dienstjubiläen: Von den inzwischen rund 300 Beschäftigten feiern in diesem Jahr 35 Mitarbeiter ihre mindestens zehnjährige Mitarbeit im Unternehmen. "Wir sind stolz und dankbar, so viele loyale Mitarbeiter zu haben, die durch ihre Mitarbeit die Geschichte und Zukunft des Unternehmens mitgestalten und dazu beitragen, dass wir dort stehen, wo wir heute sind", bedankt sich Andre Kuhn, geschäftsführender Gesellschafter von Kuhn Edelstahl. 29 Mitarbeiter sind zehn Jahre bei Kuhn beschäftigt. Andreas Suppes, Bernhard Schulz und Fabio Garofalo sind 20 Jahre dabei, Frank Hölterhoff und Andreas Kloc sind seit 25 Jahren ein Teil des Familienunternehmens. Frank Koloss kann auf 35 Jahre zurückblicken.

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Kuhn setzt auch auf Erfahrung seines Teams


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.