| 00.00 Uhr

Radevormwald
Land bezahlt Erneuerung der Innenstadt-Parks

Radevormwald. Radevormwald erhält auch 2017 Mittel aus dem Städtebauförderprogramm, das von Bund und Land zu 80 Prozent finanziert wird. Das teilte in diesen Tagen die Landesregierung mit. 20 Prozent muss die Stadt beisteuern. Insgesamt erhält die Stadt 144.000 Euro. Es ist die letzte Tranche zur Attraktivierung der Innenstadt, die mit der Umgestaltung des Marktplatzes begonnen hatte. Mit dem Geld wird die Stadt als letztes Projekt den Parc de Châteaubriant in Teilen neu gestalten und auch den kleinen Park um die Rotbuche zwischen Burg- und Hohenfuhrstraße erneuern.
(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Land bezahlt Erneuerung der Innenstadt-Parks


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.