| 00.00 Uhr

Freiwillige Feuerwehr
Löschgruppe Landwehr feiert und hofft auf neues Fahrzeug

Radevormwald. RADEVORMWALD (trei) Die freiwilligen Feuerwehrleute der Löschgruppe Landwehr feierten wieder einmal ein ganzes Wochenende. Der Startschuss fiel am Freitagabend mit der großen "Ein- Euro-Party". "Es sind mehr als 100 Gäste gekommen, wir haben bis 2 Uhr morgens getanzt", sagte Einheitsführer Martin Schmidt. Weiter gefeiert wurde Samstagabend, als das Feuerwehrhaus an der B 483 wiederholt zur Tanzfläche wurde.

Diesmal sorgte die Radevormwalder Coverband "100 Prozent Musik aus Leidenschaft" für abwechslungsreiche Musik und Partylaune. "Die Band war zum ersten Mal bei einem unserer Feste dabei. Wir hatten alle Spaß und waren mit den Musikern mehr als zufrieden", sagte Schmidt. Von Samstagnacht auf Sonntagmorgen ging das Programm des Feuerwehrfestes nahtlos mit dem Frühschoppen weiter. Das Feuerwehrorchester spielte bis Nachmittag und bildete für den Familientag einen festlichen Rahmen.

Warmes Mittagessen und eine üppige Kuchentafel zogen viele Rader an. "Die Kinder haben Spaß beim Ponyreiten und feuern die Teilnehmer am Menschenkicker an", wies Schmidt auf die Wiese. Dort neben dem Gerätehaus war ein großer Menschenkicker aufgebaut, in dem insgesamt elf Mannschaften gegeneinander antraten. "Es ist sogar eine Damenmannschaft dabei", sagte der Einheitsführer. Befreundete Einheiten hatten sich für die Teilnahme an dem Kickerturnier gemeldet und kämpften um die Plätze.

"Es gibt nämlich nicht nur Pokale, sondern auch drei Bierpreise zu gewinnen. Das ist ein Ansporn." Die Feuerwehrmänner aus Landwehr freuen sich, aus den Einnahmen eine gemeinsame Tour finanzieren zu können, der Rest wird in Ausrüstungsgegenstände investiert. Die Vorfreude auf das neue Einheitsfahrzeug ist aber mindestens genau so groß. "Nächstes Jahr wird unser aktuelles Feuerwehrfahrzeug 30 Jahre alt, das ist eine stolze Zahl an Jahren.

Wir hoffen, bis Herbst 2016 ein neues Fahrzeug in unserem Gerätehaus unterbringen zu können", sagte Schmidt und ergänzte, "an einem Wochenende ist unser Zusammenhalt deutlich zu spüren. Wir danken besonders auch unseren Frauen, die uns an diesen Tagen unterstützt haben."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Freiwillige Feuerwehr: Löschgruppe Landwehr feiert und hofft auf neues Fahrzeug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.