| 00.00 Uhr

Radevormwald
Lutherische Kirchengemeinde mit Glaubenskursus für Erwachsene

Radevormwald. Pfarrerin Manuela Melzer von der Lutherischen Kirchengemeinde weist auf einen Glaubenskursus für Erwachsene hin, den sie im November zusammen mit Anke Höller anbietet und für den es noch wenige freie Plätze gibt. Der Kursus steht unter dem Motto "Stufen des Lebens - Quellen aus denen Leben fließt".

"Die Teilnehmer sind eingeladen, miteinander zu entdecken, wie biblische Texte für unser Leben Bedeutung gewinnen können", erklärt Manuela Melzer. Stufen des Lebens sei ein Glaubenskursus, der nicht vorrangig Wissen vermittele, sondern Glauben und Leben mit biblischen Texten in Beziehung bringe. Er steht allen Interessierten offen. Das Angebot läuft an vier Abenden, immer montags in der Zeit von 19.30 bis 21.30 Uhr, am 7., 14., 21. und 28. November, im Paul-Gerhardt-Haus, Elberfelder Straße 165. Anmeldungen sind während der Herbstferien über das Gemeindeamt möglich - zu erreichen unter Tel. 02195 67710. Ökumenische Lutherfahrt Am Montag, 17. Oktober, brechen 32 Teilnehmer zur einwöchigen, ökumenischen Reise "Auf den Spuren Martin Luthers" auf. Die Gemeindereise ist eine Aktion der Ökumene in Radevormwald und wird geleitet von Pastor Peter Bernshausen von der Freien Evangelischen Gemeinde Grafweg und von Pfarrerin Manuela Melzer von der Lutherischen Gemeinde. Veranstalter ist die "Reise-Mission Leipzig", die ein interessantes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt hat.

Vom Wartburghaus geht es auf direktem Weg zur Wartburg in Eisenach. Weitere geschichtsträchtige Orte sind Erfurt, die Lutherstadt Eisleben, Torgau und Wittenberg. "Kurz vor Beginn des Jubiläumsjahres der Reformation freuen sich die Reisenden auf viele Eindrücke und einer Auseinandersetzung mit den Wurzeln der Reformation auf den Spuren des gewichtigen Reformators", teilt Manuela Melzer mit.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Lutherische Kirchengemeinde mit Glaubenskursus für Erwachsene


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.