| 00.00 Uhr

Radevormwald
Martinifest zur Reformation mit vielen Aktion um Luther

Radevormwald. "Hallo Luther! Martini-Gemeinde feiert 500 Jahre Reformation" heißt es am kommenden Sonntag. 9. Juli, bei einem großen Gemeindetag auf dem Gelände der Martini-Gemeinde an der Uelfestraße. Unter dem Motto "Hallo Luther!" startet dieser Tag um 10 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Kirche. In ihm stehen für ein Figurentheater sieben halbgroße Bühnenbilder im Kirchenraum, die das Leben des Reformators darstellen. Pfarrvikar Florian Reinecke und Pastor Johannes Dress werden die Figuren auftreten lassen und die Gottesdienstbesucher am Geschehen der Vergangenheit beteiligen.

Beim anschließenden Gemeindefest mit Mittagessen laden 14 Spiel- und Kreativ-Stationen im Gemeindehaus und auf der Gemeindewiese zum Mitmachen ein. Im Mittelpunkt steht eine Original-Gutenberg-Buchdruckpresse, mit der die Besucher Bibeltexte drucken können.

Auch wird eine Thesentüre aufgebaut, an der Wünsche und Erwartungen an die Kirche von heute auf Zetteln anzunageln sind.

Weitere Stationen sind: Tintenfass-Zielwerfen, Fotoaktion mit der Lutherfigur (Wie stehe ich zu Luther?), Sprüche-Karten Luthers, Drucken mit dem Luthersiegel, Pflanzen eines Apfelbaums und als Höhepunkt eine Luftballonaktion "Wir schicken Luther in die Welt". Für Kinder gibt es Spiel- und Malstationen. Beim abschließenden Kaffeetrinken werden die Ergebnisse präsentiert und prämiert. Dann werden auch die Gewinner des Quiz "Here I stand" (Hier stehe ich) bekanntgegeben (Hauptverlosung mit drei Preisen).

So. 9. Juli, 10 Uhr, Kirche Uelfestraße 15, anschließend Fest auf dem Kirchplatz oder im Gemeindehaus.

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Martinifest zur Reformation mit vielen Aktion um Luther


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.