| 00.00 Uhr

Radevormwald
Mehrere Insassen bei Unfall schwer verletzt

Radevormwald: Mehrere Insassen bei Unfall schwer verletzt
Drei Pkw wurden schwer beschädigt. FOTO: Wolfgang Scholl
Radevormwald. Bei einem schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung Uelfe-Wuppertal-Straße (L414)/Uelfestraße sind gestern um kurz vor 19.30 Uhr mehrere Personen zum Teil schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hat ein 20-jähriger Fahrer die Vorfahrt eines aus Richtung Stadt kommenden Pkw missachtet. Der Wagen des Unfallverursachers schob den anderen Wagen auf die Beifahrerseite. Ein weiterer Pkw auf der Straße von der III. Uelfe wurde ebenfalls beschädigt. Die drei Insassen des auf der Seite liegenden Pkw waren eingeschlossen und mussten von freiwilligen Feuerwehrleuten der Einheit Stadt mit Spezialwerkzeug befreit werden.

Im Einsatz waren ein Notarzt und drei Rettungswagenbesatzungen. An den drei Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. Die Polizei zog ein Unfallteam hinzu. An dem Wagen des Verursachers stellten die Beamten fest, dass die vorderen Reifen nur noch sehr wenig Profil hatten und der Wagen auf einer Seite hinten mit einem Notrad unterwegs war. Die Kreuzung war während der Unfallaufnahme längere Zeit gesperrt.

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Mehrere Insassen bei Unfall schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.