| 00.00 Uhr

Radevormwald
MGV Hahnenberg plant für 2018 viele Konzerte

Radevormwald. Den Sängern des MGV Hahnenberg stehen ereignisreiche Monate bevor, denn auf dem Jahresprogramm 2018 stehen bereits jetzt viele Konzerte. Die Jahresversammlung nutzte der Chor am Freitagabend dazu, um die Jahresplanung abzuschließen. Von Flora Treiber

Neben einem eigenen Bierwagen zum Rader Stadtfest und dem traditionellen Pfingstsingen in der Halverschen Mark, soll am 14. Juli ein Konzert mit den "Hobby Singers" stattfinden. Die beiden Chöre verbindet nicht nur die Liebe zu altem Liedgut, sondern auch viele persönliche Beziehungen. "Es gibt zahlreiche Ehen zwischen dem MGV Hahnenberg und den Hobby Singers. Wir sind eigentlich eine große Familie, haben aber noch nie zusammen ein Konzert gesungen", sagt Thomas Dietz, Vorstandsmitglied des MGV. Die ersten gemeinsamen Proben werden in den kommenden Wochen stattfinden, damit die Vorbereitungszeit für ein umfangreiches Programm ausreicht.

Am 13. Oktober lädt der Chor dann wieder zu seinem Ruödschen Owend ein, der alle zwei Jahre, mit den Hahnenberger Festtagen im Wechsel, stattfindet. Die Diskussionen bei der Jahresversammlung drehten sich denn auch viel mehr um die Großveranstaltung, die 2019 wieder ansteht und immer in Zusammenarbeit mit der Löschgruppe Hahnenberg organisiert wird. "Unser Chor wird nicht jünger, und deswegen können wir bei dem Aufbau und anderen Aufgaben nicht mehr so viel leisten. Das mindert natürlich unseren Gewinnanteil und unsere Einbindung in die Hahnenberger Festtage", sagt Dietz. Aufgeben will der MGV die Hahnenberger Festtage aber unter keinen Umständen, denn die Veranstaltung ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und zieht hunderte Menschen in das Festzelt an der B 229. Überdacht werden muss das Konzept trotzdem. Auch beim Bühnenprogramm muss sich etwas ändern. "Die Coverband Jokebox ist kurz davor sich aufzulösen. Dafür müssen wir einen Ersatz finden", sagt Dietz.

Organisieren muss der Chor außerdem noch das Konzert, das die Don Kosaken am 19. Dezember in Radevormwald singen sollen.

Im Laufe der Jahresversammlung wurde schließlich Rainer Meskendahl zum zweiten Vorsitzenden des Vereins gewählt. Er ist der kommissarische Nachfolger von Michael Faubel.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: MGV Hahnenberg plant für 2018 viele Konzerte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.