| 00.00 Uhr

Kommentar
Nächste Lücke wird geschlossen

Radevormwald. Kinder zu erziehen, ist nicht einfach. Oft sind Eltern auch in Rade damit überfordert. Die Stadt organisiert deshalb die Familienbesuche von Mitarbeitern nach der Geburt eines Kindes.

Da wird den Eltern erste Hilfe angeboten. Manchmal verändern sich Familienverhältnisse in den ersten Jahren nach der Geburt und Kinder kommen bereits als Problemfälle in die Kindertagesstätten. In der Zeit bis zur Schule soll jetzt in erster Linie den Kindern, aber auch den Eltern geholfen werden. Da die Kitas und Schulen heute oft die Erziehung von Kindern (mit)übernehmen müssen, wird der Betreuungsbedarf schnell ermittelt sein. Aus Schulen sind die Sozialarbeiter jedenfalls nicht mehr wegzudenken.

wolfgang.scholl@bergische-morgenpost.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Nächste Lücke wird geschlossen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.