| 00.00 Uhr

Radevormwald
Neue Küche für Offenen Ganztag soll bis Ende des Jahres fertig sein

Radevormwald. Noch ist der Raum leer, Einrichtungsgegenstände fehlen, die Anschlüsse liegen, Kabel ragen aus den Wänden heraus. "Hier kommt die Küchenzeile hin, dazu gibt es drei oder vier Tische mit Stühlen, an denen die Schüler essen und trinken können", sagt Sönke Eichner, Leiter des Amtes für Schule, Kultur und Sport. Bis Jahresende soll alles fertig sein, um einen geregelten Ablauf des Offenen Ganztags an der Gemeinschaftsgrundschule Stadt (GGS) zu ermöglichen. Von Joachim Rüttgen

Die Kosten für den Umbau betragen etwa 200.000 Euro - zu 60 Prozent fördert das Land die Maßnahme, 40 Prozent muss die Stadt Rade übernehmen. "Wir richten den Raum ein, der Förderverein gestaltet ihn", sagt Eichner.

Ihm ist ganz wichtig, dass die beiden Fördertöpfe (Offener Ganztag und neue Kita im Untergeschoss - inklusive Begegnungszentrum) sachlich und inhaltlich nicht vermischt werden, auch wenn beide Projekte konzeptionell schon miteinander zu tun hätten. Dass es dabei bisweilen auch Unstimmigkeiten zwischen Stadt, Schulleitung und Eltern gibt, verhehlt Eichner nicht. "Es gibt Bedenken, dass der Platz für den Offenen Ganztag im Untergeschoss mit etwa 600 Quadratmetern nicht ausreicht. Außerdem möchten Eltern und Schulleitung, dass im oberen Bereich die Betreuung der Verlässlichen Grundschule bis 13 Uhr stattfindet", erklärt Eichner und ergänzt: "Wir als Stadt überlegen aber, welche Nischen es außerdem für die Betreuung im vorhandenen Gebäude gibt. Der Offene Ganztag könnte zum Beispiel auch die Räume der Verlässlichen nutzen."

Zu der Problematik, wie die Räume optimal genutzt werden können und wo vielleicht zusätzlicher Platz geschaffen werden kann, haben bislang zwei Workshops stattgefunden, der letzte gerade erst am Montagabend. "Aus unserer Sicht haben wir damit einen vertrauensvollen Prozess angestoßen", sagt Eichner.

Über die Ergebnisse der beiden Workshops gibt der Schulamtsleiter dagegen nur sehr vage Auskunft: "Die Erkenntnisse sollen jetzt umgesetzt werden, der Abstimmungsprozess läuft."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Neue Küche für Offenen Ganztag soll bis Ende des Jahres fertig sein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.