| 00.00 Uhr

Radevormwald
NKD schließt seine Filiale am Markt Ende November

Radevormwald. NKD schließt seine Filiale zum 30. November. Das erklärte gestern auf Anfrage unserer Redaktion Pressesprecher Jörg Roßberg.

Die Filiale (frühere Brücken-, Seifen-Platz- und Ihr-Platz-Fläche) war am 4. Oktober 2012 nach dem Umbau des Marktplatzes eröffnet worden. Als Gründe nennt Roßberg für den Textileinzelhändler: "Zum einen wurde unser Angebot nicht so wie geplant angenommen. Zum anderen harmonierte die Höhe der von uns zu zahlenden Miete leider nicht mit unseren Umsatzerwartungen."

NKD bedauere den Schritt und würden - unter besseren wirtschaftlichen Vorzeichen - gern wieder kommen.

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: NKD schließt seine Filiale am Markt Ende November


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.