| 00.00 Uhr

Radevormwald
Nur noch dünnes Programm der Volkshochschule

Radevormwald. Auf wenigen Seiten lässt sich das Programm der Abteilung Radevormwald der Volkshochschule inzwischen zusammenfassen. Im Frühjahr und Sommer gibt es zwei Veranstaltungen mit dem Museum "3-Städte-Depot" in Hückeswagen. Thema ist die Industriegeschichte. Dazu kommen wieder wie gewohnt einige Sprachveranstaltungen (Englisch, Italienisch, Französisch, Russisch, Spanisch) sowie einige Kurse mit Gesundheitsbildung und Gymnastik. Diese Kurse umfassen oft einen längeren Kurszeitraum. Dazu gibt es ein Angebot in Orientalischem Tanz und zwei Veranstaltungen mit Tuschemalerei mit der bekannten Künstlerin Cindy Kuhn-Chuang. Informationen gibt VHS-Leiterin Cornelia Ronge-Bartsch unter Tel. 0178 3347246.
(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Nur noch dünnes Programm der Volkshochschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.