| 00.00 Uhr

Radevormwald
Önkfelder spenden 1612 Euro an DRK und Hospizgruppe

Radevormwald. Diese Summe kann sich wahrlich sehen lassen: Die Besucher des großen Erntedankfestzuges in Önkfeld kennen das schon, wenn die fleißigen Sammler der Dorfgemeinschaft während des Umzuges durch die Reihen gehen und um eine Spende bitten. "Viele haben dann das Geld schon in der Hand", berichtet Sprecherin Marga Dittrich. Hinzu komme noch die Kollekte vom morgendlichen Gottesdienst, so dass in diesem Jahr stolze 1612 Euro gesammelt werden konnten.

Der Betrag geht jetzt zu gleichen Teilen, also jeweils 806 Euro, an das Deutsche Rote Kreuz und die Ökumenische Hospizgruppe in Radevormwald. "Obwohl das Wetter nicht ganz so toll war, haben die Menschen eifrig gespendet, und dafür wollen wir uns bedanken", sagte Marga Dittrich.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Önkfelder spenden 1612 Euro an DRK und Hospizgruppe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.