| 00.00 Uhr

Radevormwald
Osterferienprogramm auf der ehemaligen Deponie Leppe

Radevormwald. Den Besuchern am Projektstandort metabolon auf der ehemaligen Mülldeponie Leppe in Lindlar bieten sich auch in den Osterferien zwei Rutschen, die nicht nur eine rasante Abfahrt, sondern dabei auch einen einmaligen Blick über das Bergische Land ermöglichen. Die große Doppelrutsche darf ab acht Jahre genutzt werden - Öffnungszeiten: montags bis sonntags und feiertags, 12 bis 17 Uhr. Die kleine geschwungene Rutsche kann ab drei Jahre ganztägig genutzt werden. Für beide Rutschen gilt: geöffnet nur bei trockener Witterung.

Wer sich bei den zuständigen Vereinen anmeldet, kann Sportarten wie Segway-Fahren oder Cross-Golfen betreiben oder auch den Bikepark testen. Auch der Niedrigseilgarten am Bistro oder das Wasserspiel sind nur zwei Bestandteile des Angebots an Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. So können sich die Kleinen austoben, während die Großen eine Tasse Kaffee, eine Waffel oder ein Eis im Bistro genießen - Öffnungszeiten: montags bis freitags, 11 bis 16 Uhr, heute, morgen und Ostermontag, 12 bis 18 Uhr.

Auch die Wanderausstellung Waldland NRW ist geöffnet. Bis Ende Juli können sich die Besucher die Ausstellung mit zehn multimedialen Infosäulen ansehen. Dies ist zu der regulären Öffnungszeiten kostenfrei möglich. Die Wanderausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald NRW und des Landesbetriebs Wald und Holz NRW, gefördert von der NRW-Stiftung.

Wer metabolon in den Osterferien besuchen und zusätzlich einige Hintergrundinformationen bekommen möchte, kann sich freitags zur kostenfreien Führung unter Tel. 02263 805-534 anmelden. Innerhalb von zwei Stunden gibt es Informationen zur Entstehungsgeschichte und zu den Bereichen des Projekts sowie eine Geländeführung. www.metabolon.de

(rue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Osterferienprogramm auf der ehemaligen Deponie Leppe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.