| 00.00 Uhr

Radevormwald
Plätze an Kräwinklerbrücke sind immer heiß begehrt

Radevormwald. Die eine Hitzewelle geht, die andere kommt. Doch an der "Kräwi" lassen sich 32 Grad gut aushalten. Aileen Sielaff und Dustin Schraga haben sich ein ruhiges Plätzchen auf der Liegewiese ausgesucht. Doch der Weg zum Badevergnügen war beschwerlich. Sie sind mit dem Remscheider Kräwi-Bus gekommen. Von Radevormwald aus gibt es gar keine Busverbindung mehr. Von Anna Kaiser

Besucher, die mit dem Auto kommen, merken schnell: Die Parkmöglichkeiten sind begrenzt. Viele parken im Halteverbot oder in Einfahrten von Anwohnern und müssen mit einem Verwarnungs- oder Bußgeld rechnen. Doch nicht nur die Parkplätze sind belegt, auch die freien Liegeplätze verringern sich mit jeder Stunde. "Je voller desto besser, dann ist wenigstens was los", sagt Besucherin Jennifer Kintscher.

"Zwischen 800 und 1000 Gäste kommen bei gutem Wetter, die meisten mittags nach Feierabend", sagt Jörg Becher, Projektleiter bei der Arbeit Remscheid, die das Gelände zu Beginn des Jahres übernommen hatte. Besonders beliebt seien die Tretboote, bei viel Betrieb müssten die Besucher allerdings mit Wartezeiten von ein bis zwei Stunden rechnen, sagt Becher.

Da es sich bei der Wassersport- und Freizeitanlage Kräwinklerbrücke um ein öffentliches Gelände handelt, gibt es dort keine Badeaufsicht. "Natürlich helfen wir, wenn etwas passiert, aber wir achten nicht gezielt darauf", sagt der Projektleiter. Die Anlage ist stets zugänglich, was auch Probleme bringt - wie Vermüllung und Vandalismus. "Diese Saison wurden zwei Tretboote versenkt. Die Kosten, um die Boote zu bergen und wieder herrzurichten, bleiben an uns hängen", sagt Becher. Grillen, Hunde und Alkohol sind auf der großen Anlage an der Kräwinklerbrücke verboten. "Wir führen ständige Kontrollen durch, und wenn jemand gegen die Regeln verstößt, dann gibt es eine Verwarnung. Erwischen wir dieselbe Person erneut, bekommt sie einen Platzverweis - so weit ist es bisher aber nicht gekommen", sagt Jörg Becher.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Plätze an Kräwinklerbrücke sind immer heiß begehrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.