| 00.00 Uhr

Radevormwald
Projekttage und kleines Schulfest an der Realschule

Radevormwald. In dieser Woche finden in der Realschule bis morgen Projekttage unter dem Motto "Lebendige Schule" statt. Aus diesem Anlass lädt die Schule für kommenden Samstag, 5. Dezember, ab 9.30 Uhr zu einem etwas anderen Tag der offenen Tür, der als kleines Schulfest gefeiert wird, ein.

Alle sollen die Gelegenheit bekommen, die Ergebnisse der Projektwoche zu sehen und Einblicke in das Schulleben erhalten. Außerdem möchte Schulleiter Ralf Grünewald den Besuchern zeigen, wie die Schule mit aktuellen Herausforderungen umgeht. Hier geht es um den Unterricht mit Kindern ohne oder mit nur geringen Deutschkenntnissen, den Unterricht in der internationalen Förderklasse und den inklusiven Unterricht. Kulinarische Köstlichkeiten serviert die Koch-AG.

Das Programm startet um 9.30 Uhr mit der Begrüßung und dem Auftritt der Pop-Musikklassen, die Highlights ihrer CD spielen. Auch Grundschuleltern und Grundschüler sind willkommen, denn trotz der schulpolitischen Entwicklung (klappt es mit der Gründung der Sekundarschule, wird die Realschule wie schon die Hauptschule auslaufen und keine neuen Schüler mehr aufnehmen können), sollen sie die Gelegenheit haben, die Realschule kennenzulernen. "Wir möchten uns als verlässliche Alternative für den künftigen Schulbesuch vorstellen", schreibt Grünewald.

Sa. 5. Dezember, 9.30 Uhr, Realschule, Hermannstraße.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Projekttage und kleines Schulfest an der Realschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.