| 00.00 Uhr

Radevormwald
Rade räumt am 9. April wieder auf

Radevormwald. Der Bergische Abfallwirtschaftsverband (BAV) und die Stadt Radevormwald organisieren gemeinsam wieder die öffentliche Sammelaktion "Radevormwald räumt auf". Sie beginnt am Samstag nach Ostern, 9. April, ab 9.45 Uhr auf dem Hohenfuhrplatz am Rathaus und endet gegen 12 Uhr am Bürgerhaus am Schlossmacherplatz.

Helfer können sich unter Angabe der teilnehmenden Personenzahl und dem Hinweis, in welchem Gebiet der Stadt sie gerne sammeln möchten, bis kommenden Donnerstag, 24. März, im Rathaus melden unter Tel. 02195 606150 (Schwanke) oder 02195 606133 (Rauschenbach) oder per E-Mail an: marion.rauschenbach@radevormwald.de

Außerdem ist jeder willkommen, der sich am Sammel-Samstag spontan zur Mithilfe entschließt, heißt es in einer Mitteilung von Sylvia Schwanke. Abfallsäcke und Handschuhe (pro Sammler ein Paar) sowie in begrenzter Anzahl Greifzangen werden vom Organisations-Team des Abfallverbandes zur Verfügung gestellt. Die Abholung der Müllsäcke in den Sammelgebieten übernehmen wieder die Mitarbeiter des Betriebshofes.

Für die Teilnehmer gibt es nach der Müllsammlung vor dem Bürgerhaus am Schlossmacherplatz eine Stärkung und eine Verlosung kleiner Gewinne. Parallel informiert der BAV über den richtigen Umgang mit Hausmüll und Co. Ein Team des Kinder- und Jugendrings und des Hegerings bieten themenbezogene Spiele und Aktionen an. Die Sammelaktivitäten und Projekttage der Schulen sollen vor dem Abschlusstag stattfinden und werden von Volker Dichmann (BAV) begleitet.

Sa. 9. April, 9.45 Uhr Hohenfuhrplatz; 12 Uhr, Bürgerhaus, Schlossmacherplatz.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Rade räumt am 9. April wieder auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.