| 00.00 Uhr

Radevormwald/Wermelskirchen
Raderin fährt in Wermelskirchen gegen Baum

Radevormwald/Wermelskirchen: Raderin fährt in Wermelskirchen gegen Baum
Totalschaden: der Wagen der 24-jährigen Frau aus Rade. FOTO: polizei
Radevormwald/Wermelskirchen. Glücklicherweise noch glimpflich verlief ein schwerer Unfall für eine 24-jährige Autofahrerin aus Radevormwald am vergangenen Montagmorgen in Wermelskirchen: Wie die Polizei mitteilte, kam die Frau auf der Landstraße 101 in Lüdorf in Fahrtrichtung Altenberg von der Fahrbahn ab.

Bei Dunkelheit kam ihr ein Wagen entgegen, wobei sie sich von den Scheinwerfern geblendet fühlte. Sie lenkte ihr Auto nach rechts und prallte gegen einen Baum. Trotz des erheblichen Aufpralls verletzte sich die Fahrerin nach Angaben der Polizei nur leicht und konnte das Krankenhaus bereits nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Ihr Auto war ein wirtschaftlicher Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald/Wermelskirchen: Raderin fährt in Wermelskirchen gegen Baum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.