| 14.13 Uhr

Unfall auf der Kreisstraße
Kradfahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt

Radevormwald - Kradfahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt
Das Motorrad wurde durch den Zusammenstoß vollkommen zerstört. FOTO: Polizei
Radevormwald. Auf der Kreisstraße 11 ist es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Motorradfahrer aus Radevormwald stieß mit einem abbiegenden PKW zusammen. Der 30-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. 

Schwere Verletzungen davongetragen hat am Donnerstagnachmittag ein 30-Jähriger aus Radevormwald bei dem Zusammenstoß mit einem abbiegenden PKW. Der Kradfahrer fuhr gegen 17.40 Uhr auf der Kreisstraße 11 von der Bever aus kommend in Richtung Radevormwald. Ausgangs einer Linkskurve kam ihm auf der Kreisstraße eine 72-jährige Autofahrerin aus Wipperfürth entgegen, die in diesem Moment nach links in die Straße Bruch abbog.

Der Motorradfahrer konnte dem PKW nicht mehr ausweichen - er kam nach dem Zusammenstoß mit dem Wagen zu Fall. Das Motorrad wurde bei dem Unfall völlig zerstört. Während der Unfallaufnahme war die Kreisstraße 11 für etwa eine Stunde gesperrt.

(RP / th)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald - Kradfahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.