| 17.48 Uhr

Radevormwald
Raser mit 108 km/h in Heide erwischt

Radevormwald. 58 Kilometer pro Stunde zu schnell unterwegs war am Donnerstagnachmittag ein Autofahrer in Radevormwald. Er wurde geblitzt und muss demnächst mit unangenehmer Post rechnen.

Einen traurigen Geschwindigkeitsrekord hat ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag gegen 15.15 Uhr in Heide aufgestellt. Wie die Sprecherin des Oberbergischen Kreises, Jessica Schöler, mitteilte, war der Mann mit Tempo 108 genau 58 Stundenkilometer zu schnell unterwegs, als ihn Mitarbeiter der Bußgeldstelle des Kreises in einer Tempo-50-Zone in Fahrtrichtung Heidersteg blitzten.

An die rasante Fahrt wird sich der Mann wohl noch lange zurückerinnern, denn ihn erwarten jetzt eine Geldbuße von 280 Euro, zwei Punkte in der Verkehrssünderkartei und ein zweimonatiges Fahrverbot.

 

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Raser mit 108 km/h in Heide erwischt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.