| 00.00 Uhr

Radevormwald
Reformierte laden zu "Girls Day" und "Boys Day"

Radevormwald. Mädchen können etwas für ihre Persönlichkeitsentwicklung tun, Jungen Brot backen für den Erntedank-Gedanken.

"Der Klang meines Körpers" ist am Samstag, 17. September, ein "Girls Day"-Nachmittag in der Reformierten Kirchengemeinde überschrieben, der sich an alle Radevormwalder jungen Mädels im Alter von zwölf bis 16 Jahren richtet. Zwischen 15 und 19 Uhr werden im Dietrich-Bonhoeffer-Haus verschiedene Themen zur Persönlichkeitsentwicklung junger Frauen angesprochen, berichten Gisela Busch, die Vorsitzende des Presbyteriums, und Pfarrer Dr. Dieter Jeschke. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. "Wir lehnen uns an den ,Girls Day' für die Ausbildung an, stellen aber die Persönlichkeitsentwicklung in den Mittelpunkt."

In Verbindung mit der Gleichstellungsbeauftragten des Kirchenkreises Lennep, Andrea Hansen, der Erlebnispädagogin Antje Kammin und Irmgard Hannoschöck von der Suchtberatungsstelle des Diakonischen Werkes und mit Unterstützung des Jugendamtes gibt es zahlreiche Aktionen. Themen werden sein die Schönheit als Frage von Zeit und Ort, als Ausdruck mit Tanz und Bewegung, als Darstellung mit Rollenspielen und als Entspannung mit Meditationsübungen. Weitere Themen sind Essstörungen und die Entwicklung der Persönlichkeit mit der Aussage, dass Schönheit von innen kommt.

"Wir möchten Konfirmandinnen, aber auch andere ansprechen, sich positiv mit ihrer Entwicklung auseinander zu setzen", sagt der Pfarrer und ergänzt, "die Mädchen sollen eine positive Einstellung zu sich selber und zu ihrer Umwelt bekommen." Er verspricht, dass der Zeigefinger nicht erhoben wird.

Für Jungen im Alter zwischen zwölf und 14 Jahren gibt es eine Woche später den "Boys Day" mit Pfarrer Jeschke. Für diesen Tag ist eine Anmeldung unter Tel. 02195 1044 erforderlich. Die Jungen gehen zur Bäckerei Bremicker im Industriegebiet Mermbach und backen Brote, die einen Tag später im Erntedankgottesdienst am 25. September (10 Uhr) in der Kirche am Markt verkauft werden. Die Einnahmen sind als Teil der bundesweiten Aktion "Konfis backen 5000 Brote". Im Anschluss gibt es ein Ausdauer-Sportprogramm mit dem Pfarrer.

Sa. 17. September, 15 bis 19 Uhr, "Girls Day", Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Ludwig-Beck-Straße 2; So. 24. September, "Boys Day", Anmeldung für Zwölf- bis 14-Jährige unter Tel. 02195 1044.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Reformierte laden zu "Girls Day" und "Boys Day"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.