| 00.00 Uhr

Radevormwald
Rekordbeteiligung beim Tag der Ausbildung

Radevormwald. Die Initiatoren des Radevormwalder Unternehmer- Netzwerkes RUN sind stolz, denn mit 30 Unternehmen erzielen sie beim 5. Tag der Ausbildung am Samstag, 11. Juni, 10 bis 15 Uhr, eine Rekordbeteiligung. "Das ist die bisher größte Resonanz aus Sicht der Unternehmer", teilt Sprecher Michael Scholz mit. Von Joachim Rüttgen

Bei der Veranstaltung präsentieren sich Unternehmen und Einrichtungen mit ihren Ausbildungsmöglichkeiten und informieren über ihre Angebote. Einige der Firmen öffnen auch ihre Betriebe und stellen Interessierten die Berufe und Lehrstellen praktisch vor. Das Wartburghaus ist zentraler Messestandort, an dem die weiteren Teilnehmer mit Informationsständen vertreten sind. Für den Transfer zwischen Wartburghaus und den geöffneten Unternehmen gibt es einen kostenfreien Shuttlebus-Service.

Mit dabei sind Aldi, AOK, Aurich, Wiluda, BÖ-LA Siebdrucktechnik, Bundesagentur für Arbeit, Bundeswehr, DoDien, Emil Holzmann, Gira Giersiepen, GKN Sinter Metals, Glow2B, Kanzlei Lüttgenau + Thunich 39, Kindertagesstätten Radevormwald, Klaus Kuhn Edelstahlgießerei, Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, Berufsberatung, Pflegearbeitskreis Radevormwald, Pflitsch, Sana Krankenhaus, Schleuniger, Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen, Notarin Dr. Britta Spitzbart, Stadtverwaltung Radevormwald, Stadtwerke Radevormwald, Werner Turck GmbH und Wuppertaler Stadtwerke.

Interessierte an Ausbildungs-, Praktikums- oder Studienplätzen haben die Möglichkeit, an einem Tag mehrere Betriebe kennenzulernen und sich an Messeständen über Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten zu informieren. "Mit diesem Konzept sollen der jungen Generation die Chancen, die sich in Radevormwald bieten, vor Augen geführt und die ortsansässigen Unternehmen bei der Suche nach geeigneten Fachkräften unterstützt werden", teilt das Orga-Team mit Dorothea Perkovic Klaus Lüttgenau Frank Nipken, Michael Scholz und Dr. Britta Spitzbart vom Radevormwalder Unternehmer-Netzwerk mit. www.wfg-radevormwald.de

Sa. 11. Juni, 10 bis 15 Uhr, Wartburghaus, Andreasstraße, und in verschiedenen Betrieben in Radevormwald.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Rekordbeteiligung beim Tag der Ausbildung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.