| 00.00 Uhr

Radevormwald
Rentenberatung der ÖkuIni im "Haus der Begegnung"

Radevormwald: Rentenberatung der ÖkuIni im "Haus der Begegnung"
Anne Loth, Wolf-Rainer Winterhagen und Franz-Josef Beul. FOTO: ÖkuIni
Radevormwald. Ab dem 25. Oktober bietet die Ökumenische Initiative (ÖkuIni) in Kooperation mit dem Seniorenbeirat der Stadt wieder eine kostenfreie Rentenversichertenberatung an. Franz-Josef Beul und Klaus Becker, der bisher für den Seniorenbeirat ehrenamtlich tätig war, beraten in Fragen und Angelegenheiten der gesetzlichen Rentenversicherung. Bei ihnen können Rentenanträge sowie Anträge auf Kontenklärung gestellt werden. Beide sind gerne auch beim Ausfüllen der Formulare behilflich und leiten die Unterlagen an die Deutsche Rentenversicherung weiter.

Als Teil der Selbstverwaltung stehen sie nicht nur für kurze Wege zur Deutschen Rentenversicherung, sondern sind zugleich auch Garanten für eine bürgernahe Verwaltung. Die Beratung findet jeden zweiten Mittwoch im Monat in der Zeit von 10 bis 12 Uhr (zweiter Termin 8. November) in dem neuen städtischen Haus am Schlossmacherplatz ohne Voranmeldung statt.

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Rentenberatung der ÖkuIni im "Haus der Begegnung"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.