| 00.00 Uhr

Radevormwald
RUN-Team hat sich personell neu aufgestellt

Um das Rader Unternehmer-Netzwerk (RUN) war es in den vergangenen Monaten ruhig geworden. Durch viele personelle Veränderungen in der Stadtverwaltung musste sich auch das RUN-Team neu aufstellen. Dorothea Perkovic, Geschäftsleiterin bei der Firma Emil Holzmann, ist Nachfolgerin für Petra Kampmann, Frank Nipken hat die Funktion von Rainer Meskendahl übernommen. Dr. Britta Spitzbart, Klaus Lüttgenau und Michael Scholz sind dem Team treu geblieben. "RUN" wurde vor elf Jahren gegründet und will jetzt wieder durchstarten. "Wir wollen noch mehr Austausch unter den Unternehmern schaffen, lokale Netzwerke stärken und zukunftsfähige Gedanken teilen und gemeinsam neue entwickeln", sagte Scholz. Wichtiges Ziel ist außerdem die Kaufkraftbindung an Rade. Momentan beteiligen sich 200 Firmen mit mehr als 300 Teilnehmern an dem Netzwerk.

Nächste große Veranstaltung ist der Tag der Ausbildung am 11. Juni. Dann öffnen wieder zahlreiche Firmen in Rade ihre Türen, um einen Einblick in ihre Arbeit zu geben. Bis zu 30 Aussteller wollen sich außerdem im Wartburghaus präsentieren, um Jugendliche über mögliche Ausbildungen zu informieren.

(trei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: RUN-Team hat sich personell neu aufgestellt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.