| 00.00 Uhr

Radevormwald
"Schaufenster" mit 46 Teilnehmern

Radevormwald. Tanja Sonnenschein ist die Überraschung deutlich anzuhören. "Wer hätte das gedacht?", fragt sie erfreut und verweist darauf, dass sich für das kommende Wochenende 46 Aussteller für das "Rader Schaufenster" in der GGS Stadt angemeldet haben. "Jetzt bitte noch ein paar Grad über Null und gutes Wetter", sagt sie stellvertretend für die Mitglieder des Arbeitskreises. Ende November hatte die Werbegemeinschaft "Rade lebt" angekündigt, das "Rader Schaufenster" wieder aufleben lassen zu wollen, Ziel: ein möglichst buntes Bild der Gewerbetreibenden zu bieten - für Rader und auswärtige Gästen. "Das ist uns gelungen. Der Branchenmix umfasst Einzelhandel, Handwerk und Dienstleistung", sagt Tanja Sonnenschein. Die Vorträge beschäftigen sich u.a. mit Gesundheitsförderung, Ernährung, Prävention und Tipps für eine erfolgreiche Webseite. In der Aula der Grundschule Stadt sind alle Plätze belegt. Auf dem Hohenfuhrplatz sind noch Flächen unbesetzt, für die sich Interessierte noch anmelden können unter Tel. 02195 927430 oder im Internet www.radelebt.de

Geöffnet ist das "Schaufenster" an beiden Tagen von 11 bis 16 Uhr. Auf der Bühne am Hohenfuhrplatz wird am Samstag ab 16 Uhr die Rader Band "100 Prozent" mit Carmen und Daniel Falk sowie Ean Gidman spielen. Der Eintritt ist frei.

Sa. und So. 10. und 11. März, 11 bis 16 Uhr, GGS Stadt und Hohenfuhrplatz.

(rue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: "Schaufenster" mit 46 Teilnehmern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.