| 00.00 Uhr

Radevormwald
Schulausschuss spricht über Sekundarschule

Radevormwald. Die Einführung der Sekundarschule und wie sie von der Stadt begleitet werden soll, ist ein Tagesordnungspunkt der nächsten Sitzung des Schulausschusses. Aus den Unterlagen geht hervor, dass die Stadt externe Beratungsangebote wahrnehmen werde (BM berichtete). Von einem vorgezogenen Anmeldeverfahren soll kein Gebrauch gemacht werden. Stattdessen sollen die Kinder für das fünfte Schuljahr parallel zum Theodor-Heuss-Gymnasium vom 22. bis 24. Februar angemeldet werden können. Weitere Themen sind die Notwendigkeit eines Medienentwicklungsplanes zur Installation und Wartung elektronischer Medien und die Bildung von acht Eingangsklassen in den Grundschulen.

Mo. 7. Dezember, 17 Uhr, Mehrzweckraum Bürgerhaus, Schlossmacherplatz.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Schulausschuss spricht über Sekundarschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.