| 00.00 Uhr

Radevormwald
Schulausschuss wählt Tanja Heynen - Schule kämpft mit Lehrermangel

Radevormwald. Sie hat zuerst die Schulleitungsprüfung bestanden und dann das Bewerbungsverfahren der Bezirksregierung durchlaufen. Jetzt hat am Montag der Schulausschuss in nichtöffentlicher Sitzung sein Votum zur Beförderung von Tanja Heynen gegeben. Die 45-jährige kommissarische Leiterin der Verbundgrundschule Bergerhof-Wupper wartet jetzt auf ihre Urkunde, die sie offiziell zur Schulleiterin macht. Zu ihrer bisherigen kommissarischen Schulleitung sagte sie in öffentlicher Sitzung bei der Vorstellung der neuen Schulleiter (Realschule: Claus Peter Wirth, Hauptschule: Frank Funke und Susanne Braune und Verbundgrundschule: Tanja Heynen), dass die Aufgabe der Leitung einer Verbundgrundschule "eine knackige Aufgabe sei", die sie als Ur-Raderin gerne übernehmen wolle.

Ihr Ziel sei es, den Zusammenhalt der Schulstandorte weiter zu fördern, die Betreuung auszubauen und mit sportlichen Aktionen zu verknüpfen.

Björn Rimroth (SPD) fragte nach dem Lehrermangel an ihrer Schule, über den in der Öffentlichkeit gesprochen werde. "Wir haben keinen Konrektor", sagte Tanja Heynen, es gelinge aber, alle Pflichtstunden zu geben. Das habe das Schulamt möglich gemacht. Die Schüler hätten deshalb auch bei vier Stunden manchmal von der ersten bis zur vierten oder von der dritten bis zur sechsten Stunde. "Von einem Lehrermangel ist ganz Nordrhein-Westfalen betroffen. Das ist nicht nur ein Phänomen unserer Schule", sagte Heynen, die selber auch noch unterrichtet und zwischen den beiden Standorten Lessingstraße und Wupper pendelt. "Mit zum Beispiel doppelter Klassenleitung bekommen wir das hin." Auf die Frage, was passiere, wenn ein Kollege einmal ausfalle, konnte sie nur mit einem Achselzucken reagieren.

Der Ausschuss forderte Schulamtsleiter Sönke Eichner und Bürgermeister Johannes Mans auf, Kontakt zum Schulamt in Gummersbach aufzunehmen, um der Schule zu helfen. "Ich stehe in einem sehr engen Austausch mit Landrat Jochen Hagt", sagte Mans. Er werde mit ihm darüber sprechen und sei sich sicher, dass Gummersbach die Stadt unterstützen werde.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Schulausschuss wählt Tanja Heynen - Schule kämpft mit Lehrermangel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.