| 00.00 Uhr

Radevormwald
Seniorentag zur "Sicherheit" und Senioren-Sporttag

Radevormwald. Das Thema "Sicherheit" steht im Mittelpunkt des Seniorentages am Sonntag, 23. Oktober, in der Aula der Grundschule Stadt am Hohenfuhrplatz.

Das berichtete der Vorsitzende des Seniorenbeirates, Wolf-Rainer Winterhagen, in der Sitzung des Sozialausschusses. Das Thema wird von zahlreichen Seiten beleuchtet, unter anderem aus der Sicht der Autofahrer (Toter Winkel), der Busfahrer (durch die OVAG) oder der Fußgänger.

Auch Trickdiebstahl, Betrug und die Sicherheit der eigenen Wohnung werden angesprochen. Es wird auch ein Rollator-Training geben. Anwesend sein werden mehrere Mitarbeiter des Kommissariats Vorbeugung aus Gummersbach.

Für 2017 plant der Seniorenbeirat die Organisation eines Senioren-Sport- und Bewegungstages. Am 27. August 2017 gibt es Aktionen, unter anderem mit dem Kreissportbund und dem LandesSportBund. Beteiligen werden sich die Rader an der Bergischen Seniorenwoche vom 13. bis 20. Oktober. Wuppertal, Solingen, Remscheid, Wermelskirchen, Mettmann, Haan und Rade werden zusammenarbeiten. Ein Tag wird in Rade organisiert.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Seniorentag zur "Sicherheit" und Senioren-Sporttag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.