| 00.00 Uhr

Radevormwald
Sicherer ohne Sträucher

Radevormwald: Sicherer ohne Sträucher
Der Betriebshof arbeitet im Auftrag der Sparkasse. FOTO: sPARKASSE
Radevormwald. Eine Vielzahl von Hinweisen an das Rathaus zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer am neuen Kreisverkehr hat die Sparkasse zum Anlass genommen, das Blickfeld Uelfestraße/Hohenfuhrstraße für Autofahrer und Fußgänger aus Sicherheitsgründen zu verbessern und die Fläche auch neu zu begrünen.

Mitarbeiter des Betriebshofes der Stadt haben im Auftrag der Sparkasse die alten, großen Sträucher an der Einmündung entfernt. Sie werden durch flachwachsende Rosensträucher, wie sie an zahlreichen Stellen in der Innenstadt zu finden sind, ergänzt, berichtet Sparkassen-Pressesprecher Michael Scholz.

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Sicherer ohne Sträucher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.