| 00.00 Uhr

Radevormwald
Sieg und Niederlage für die Rader Sportkegler

Radevormwald. Mit unterschiedlichen Erfolgen waren die Radevormwalder Sportkegler am Wochenende im Einsatz: Die 1. Mannschaft startete gegen die 1. Mannschaft der KSG in Neuss. Wieder einmal taten sich die Rader auswärts sehr schwer. Auch wenn Andreas Schölzel mit 815 Holz die Tagesbestleistung erzielte, fehlten Jürgen Hageböcker bei seinen 765 Holz genau ein Holz für den Zusatzpunkt. Das Spiel endete mit 3121:3003 Holz und einem 22:14 in der Zusatzwertung mit 3:0 für Neuss 1. - Auch die 2. Mannschaft spielte auswärts. Sie musste auf den ungeliebten Bahnen in Ratingen antreten. "Gegen den Tabellenführer der Bezirksliga 4 hatten wir keine Chance", berichtet der Vorsitzende Jürgen Hageböcker. Das Spiel endete mit 2942:2556 Holz und einem 23:13 in der Zusatzwertung mit 3:0 für Ratingen 2.

Die dritte Mannschaft trat auf den heimischen Bahnen im Sport- und Seminarcenter (SSC) an der Jahnstraße gegen TPSK Köln 3 an. Von der ersten Kugel an war klar, dass die Rader Mannschaft die Tabellenführung in der Kreisliga 4 behaupten wollte. Das Spiel endete schließlich 2835:2537 und 23:12 in der Zusatzwertung mit 3:0 für Radevormwald 3.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Sieg und Niederlage für die Rader Sportkegler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.