| 00.00 Uhr

Radevormwald
Sieg und Niederlage für E-Handballerinnen

Radevormwald. Mit 2:2 Punkten kehrte die weibliche Handball-E-Jugend der HSG Radevormwald/Herbeck am Wochenende von ihren Spielen aus Solingen zurück. Im ersten Spiel gegen den Wald/Merscheider TV führten die Rader schnell 4:0 und zur Halbzeit 7:0. In der zweiten Hälfte kam dann etwas Sand ins Getriebe, so dass es am Ende 9:4 stand. Im zweiten Spiel musste das Team von Trainerin Ines Engstfeld gegen den Haaner TV antreten.

Die ersten drei Minuten wurden dabei verschlafen, so dass es schnell 1:4 stand. Da es trotz schöner Spielzüge aber auch in der Folgezeit an Konstanz fehlte, führte Haan zur Pause mit 8:3. Die zweite Hälfte war etwas ausgeglichener, Haan gewann am Ende aber dennoch verdient mit 13:6. Die nächsten Spiele bestreitet die weibliche E-Jugend am 24. Januar gegen Gräfrath II und den Solinger TB.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Sieg und Niederlage für E-Handballerinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.