| 00.00 Uhr

Radevormwald
Skat-Spieler siegen in der Ersten Bundesliga

Radevormwald. In der Ersten Skat-Bundesliga fand jetzt der erste Doppelspieltag in Rotenburg an der Fulda statt - mit vier Serien. Fazit: Das Team von Herz Dame Radevormwald landete am ersten Spieltag mit 7:5-Punkten auf einem hervorragenden zweiten Platz, dicht hinter den Kieler Buben und vor den SIG-Buben Elmenhorst und Elbe Asse Hamburg. Im Einsatz waren Bernd Haack, Oliver Güthe, Klaus Jung und Peter Helbeck. Den zweiten Spieltag gewannen die Rader mit 7:5-Punkten vor dem 1. SC Dieburg, Joker Oberhausen und dem SC der Goldenen Herzen Vollersode. "Damit kann man von einem gelungenen Einstieg als Aufsteiger sprechen. In der Tabelle stehen wir nach dem zweiten Spieltag auf dem siebten Platz von 20 Vereinen", berichtet der Vorsitzende Ulrich Zimmermann. Der nächste Doppelspieltag findet am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Juni, wieder in Rotenburg statt.

Zum regelmäßigen Skatabend von Herz Bube in der Gaststätte "Oberste Mühle" sind Skatspieler immer willkommen. Auch die Damen würden sich über Verstärkung im Club freuen. Beginn ist an jedem Freitag ab 19.30 Uhr. Weitere Informationen gibt es bei Ulrich Zimmermann unter Tel. 02195 4186.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Skat-Spieler siegen in der Ersten Bundesliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.