| 00.00 Uhr

Radevormwald
Sonderaktionen bei Wülfing an den Pfingsttagen

Radevormwald. Zwei besondere Aktionen hat der Museumsverein der ehemaligen Tuchfabrik Wülfing in Dahlerau für das kommende Pfingstwochenende für Ausflügler vorbereitet. Dabei geht es speziell um die Technik. Für Pfingstsonntag, 15. Mai, lädt das Wülfingmuseum zum Thementag "Energie aus Dampf und Wasser" ein. Hier können Besucher die historische Dampfmaschine, die als älteste und größte noch funktionierende Dampfmaschine des Bergischen Landes gilt, in Aktion erleben.

Ehrenamtler Peter Dominik kümmert sich nicht nur mit viel Mühe um die Wartung und den Erhalt der 15 Tonnen schweren Maschine, sondern wird auch Führungen mit vielen Hintergrundinformationen zur Dampfmaschine anbieten: 11.30, 13.30 und 15.30 Uhr. Der Eintritt ins Museum kostet fünf Euro, ermäßigt vier Euro. Das Café hat von 11 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt zum Café ist frei.

Für Pfingstmontag, 16. Mai, lädt der Museumsverein zum deutschlandweiten Mühlentag ins Wasserkraftwerk Dahlhausen am Ende des ehemaligen Fabrikgeländes der Firma "Hard & Pocorny" ein. Auch hier wird Ehrenamtler Dominik bei Führungen (11.30, 13.30 und 15.30 Uhr) technisch interessierten Besuchern die Anlage erklären und Einblicke in die Funktionalität des Wasserkraftwerkes gewähren. Der Eintritt ist frei. "Über eine kleine Spende für die Führungen würde sich der Museumsverein sehr freuen", berichtet Schriftführerin Tanja Behnke.

So. 15. Mai, 11 bis 17 Uhr, Wülfingmuseum, Am Graben 4-6; Mo. 16. Mai, 11.30, 13.30 und 15.30 Uhr, Ende des ehemaligen Fabrikgeländes der Firma "Hard & Pocorny", an der Hardstraße (neben der Brücke).

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Sonderaktionen bei Wülfing an den Pfingsttagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.