| 00.00 Uhr

Radevormwald
Sparkassenstiftungen schütten 18.900 Euro aus

Radevormwald. Die Vorstände der Sparkassen-Stiftungen (Bürgerstiftung sowie Sport und Soziales) schütten mehr als 28.600 Euro für Radevormwald und Hückeswagen aus. Die Kuratorien hatten in ihren Herbstsitzungen über 27 Anträge zu beraten und beschließen. Im Fokus standen Maßnahmen zur Verbesserung der Trainingsmöglichkeiten für Vereine und die Unterstützung des Ehrenamtes auf sozialen Feldern. Gleichwohl wurde Geld beantragt zum Erhalt und zur Durchführung kultureller Projekte in beiden Städten. In Radevormwald lag der Fokus auf der 700-Jahr- Feier der Stadt 2016.

"Auch wenn die Zinslandschaft insgesamt der Stiftungsarbeit in Deutschland zu schaffen macht, wurden Maßnahmen mit einem Gesamtvolumen von 28.635 Euro (18.900 Euro für Rade, 9735 Euro für Hückeswagen) bewilligt", teilt Sprecher Michael Scholz mit. Das Kuratorium der Sport- und Sozialstiftung schüttet 6900 Euro aus: TV Herbeck 1897 Anschaffung einer digitalen 24-Sekunden-Anzeige für den Basketballsport, Schützenverein Radevormwald 1708 Reparaturarbeiten am vereinseigenen Schießstand, Förderverein der Wuppermäuse Anschaffung eines neuen Spielgerätes für den Außenbereich, Luftsportverein Radevormwald Sanierungsarbeiten an der Heizung in den Vereinsräumen am Flugplatz Leye, Förderverein Jugendverkehrserziehung und Motorsport in Radevormwald Zuschuss zur Anschaffung eines neuen Clubfahrzeuges für Trainingsfahrten.

Das gesamte Budget der Bürgerstiftung über 12.000 Euro wurde dem Stadtkulturverband zugesagt, um besondere Vereinsprojekte zur 700-Jahr-Feier der Stadt zu unterstützen. Hierzu zählen bisher die Dorfgemeinschaft Honsberg, die Harmonika-Band, der Heimat- und Verkehrsverein und die Musikschule Radevormwald. - Die nächsten Sitzungen finden im Frühjahr 2016 statt. Anträge bis Ende Januar an den Stiftungsvorstand. www.sk-rade.de/stiftungen

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Sparkassenstiftungen schütten 18.900 Euro aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.