| 00.00 Uhr

Radevormwald
Spielfläche am Gartenhäuschen

Radevormwald: Spielfläche am Gartenhäuschen
Der Parc de Châteaubriant mit dem Rokoko-Gartenhäuschen soll einen Aktiv- und Spielbereich erhalten. FOTO: HDö (Archiv)
Radevormwald. Die politische Arbeit der ehrenamtlich tätigen Kommunalpolitiker beginnt in der kommenden Woche. Die Mitglieder des Bauausschusses treffen sich am kommenden Dienstag, 30. August, um 17 Uhr im Mehrzweckraum des Bürgerhauses. Dort wird auch die Umgestaltung des Parc de Châteaubriant im kommenden Jahr ein Thema sein. Aus den Unterlagen geht hervor, dass die Aufwertung der Grünfläche maximal 53.000 Euro kosten darf. Ein Unternehmen soll jetzt den Auftrag für die Ausführungsplanung erhalten.

Aus einer Karte, die den Unterlagen beigefügt ist, geht hervor, dass die Gründfläche auf der Seite des Wartburghauses neben dem Rokoko-Gartenhäuschen zu einer Aktiv- und Spielfläche umgestaltet wird. Neben dem geschwungenen Weg durch den Park wird es von der Hohenfuhrstraße aus eine zweite, gepflasterte Zuwegung zum Gartenhaus geben. Als Aufenthaltsfläche sollen weitere Bänke aufgestellt werden. An einer Beleuchtung wird die Stadt sparen, da nach Plan nur zwei Leuchten vorgesehen sind.

Beschlossen werden soll auch die Umgestaltung des Platzes zwischen Hohenfuhrstraße und Burgstraße. Der Platz mit der großen Buche erhält eine Rampe von der Burgstraße und zwei weitere Zugänge von der Hohenfuhrstraße.

Weitere Themen sind die Sanierung einiger Schachtdeckel, Erschließung des Neubaugebietes Jahnstraße, neue Straßennamen (Helmut Schön, Sepp Herberger, Max Schmeling), Berichte über Bauprojekte und die Widmung von Heinestraße und Kästnerstraße im Neubaugebiet Loh´sche Weide.

Di. 30. August, 17 Uhr, Mehrzweckraum, Bürgerhaus, Schlossmacherplatz.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Spielfläche am Gartenhäuschen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.