| 00.00 Uhr

Radevormwald
Stadt trifft Kultur-Vertreter

Radevormwald. Die Zukunft kultureller Veranstaltungen im Bürgerhaus wird am 12. August besprochen. Das berichtet Michael Teckentrup, Vorsitzender des Kulturkreises. Mit dabei sind Jürgen Fischer, Vorsitzender Stadtkulturverband auch für die KG Rua Kapaaf, Bürgermeister Johannes Mans, Beigeordneter Frank Nipken und für das Technische Bauamt Ulrich Dippel. Hintergrund des Gesprächs sind die geplanten Brandschutzarbeiten im Bürgerhaus und das Interesse der Kulturveranstalter, dort weiter Angebote zu unterbreiten.

Die Kulturvertreter brauchen im ersten Schritt Sicherheit für die Veranstaltungen bis Juni 2017. Da hatte die Stadt bereits signalisiert, dass die Arbeiten frühestens danach beginnen würden. Aber auch für weitere Veranstaltungen ab Herbst 2017 brauchen die Veranstalter Termine. "Wir müssen Verträge abschließen und können das nur, wenn uns Räume zur Verfügung gestellt werden können", sagt der Kulturkreisvorsitzende.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Stadt trifft Kultur-Vertreter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.