| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
15 Handwerker spenden für Kinder

Radevormwald. RADEVORMWALD (wos) 15 Handwerker aus Radevormwald haben sich vor dem Stadtfest zum 700-jährigen Bestehen zusammengeschlossen, um einen Bierstand zu organisieren und den Erlös zu stiften. "Wir können der Sportjugend 600 Euro übergeben und der Stadt und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft insgesamt 2031 Euro", sagt Tanja Sonnenschein für die Werbegemeinschaft "Rade lebt". Auch dank des schönen Wetters sind stattliche Einnahmen zusammengekommen.

Die Sportjugend und Vertreter zahlreicher Sportvereine hatten sich darum gekümmert, dass die Kinder auf den Hüpfburgen und anderen Spielgeräten toben konnten. Die Organisation hatte der Stadtsportverband. Das Team der Sportjugend um die Vorsitzende Gila Hüssing plant für den 27. August eine weitere Auflage der SummerGames für Kinder und Jugendliche und deren Familien. Und zur Unterstützung der Organisation ist diese Spende gedacht.

Die weitere Spende in Höhe von 2031 Euro dient dazu, dass die Kosten für dieses Jahr getragen werden können und noch eine Summe für das kommende Jahr übrig bleibt. "Unser Ziel ist es, dass auch im kommenden Jahr zum Stadtfest wieder eine solche Spielmeile für Kinder angeboten werden kann", sagt Tanja Sonnenschein, die auch die Handwerker vertritt.

Beteiligt an der Aktion waren: Bauunternehmen Lewandowski,

Dachdeckermeister Wittgens, Dachdeckermeister Michael Dürholt, Dachdeckermeister Mike Sieper, Dirk Harke, GieMoTec GmbH,

Fliesen Bürger, Fußboden Frank Finke, Heizungs- & Sanitärtechnik Beste, Heizung Sanitär Thomas Schmälzle, Malermeister Lars Sonnenschein, Sanitär und Heizung Klaus Finke, Sanitär und Heizung Lenatz GmbH, Schreinerei Flüs, Tischlerei Maik Mattern und Tischlerei Maik Niedrau.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: 15 Handwerker spenden für Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.