| 00.00 Uhr

Vereinsticker
16 neue Übungsleiter für die Sportklubs

Radevormwald. RADEVORMWALD/HÜCKESWAGEN (büba) Die oberbergischen Sportvereine haben Zuwachs bekommen: 16 Sportler absolvierten in Hückeswagen ihre Ausbildung zum Übungsleiter C. Darunter waren mit Emilie Kups, Laura Ziobro (beide ATV), Kerstin Lewak-Wolter, Chantal Marie Wiest, Jacqueline Wolter und Michelle Wolter (alle TBH) sechs aus der Schloss-Stadt und mit Yannick Pauly vom Stadtsportverband ein Radevormwalder. Von Juni an hatten sie sich an sieben Wochenenden und in 120 Unterrichtseinheiten ausbilden lassen, wie der Kreissportbund (KSB) mitteilte. Diverse Spielformen und Abwandlungen von bekannten Spielen wie Fußball und Handball, abwechslungsreiche Trendsportspiele wie Crossboccia, Bounceball oder Kinball, Entspannungstechniken aus dem Qi Gong und vieles mehr unter der Anleitung von drei erfahrenen Ausbildern schweißten die Teilnehmer zusammen. Auch alternative Sportangebote, wie zum Beispiel das Aqua-Riding im Bürgerbad oder das Nordic Walking entlang der Wupper-Vorsperre, förderten die Fitness und den Teamgeist.

Eine Besonderheit des KSB-Lehrgangs in Oberberg war die Überprüfung der erworbenen Kenntnisse beim Spielefest der Sparkasse Rade-Hückeswagen im September. "Dabei zeigten sich die Gruppen unter dem Motto ,Zirkus' besonders kreativ und gestalteten zum Beispiel einen Sinnesparcours mit Schwarzlichteffekten und Gruselfaktor, einen Erlebnisparcours durch die Mehrzweckhalle und ein Programm im Bürgerbad", schreibt der KSB. Die Lehrkräfte Tanja Bauer, Sönke Eichner und Klaus Kruska überreichten jetzt die Lizenzen an die neuen Übungsleiter. Die nächste Ausbildung beginnt im Juni 2016 mit dem Basismodul. Das Sportbildungswerk Oberberg nimmt ab sofort Anmeldungen unter Tel. 02261 911930 entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: 16 neue Übungsleiter für die Sportklubs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.