| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
753 Euro für Renovierung Kirche Keilbeck

Radevormwald. RADEVORMWALD (rue) Das Weihnachtskonzert der Wupperchöre hat ein sehr positives Nachspiel: Der Erlös von 753 Euro ging jetzt an die evangelische Kirchengemeinde Dahlerau und soll für die Renovierung der Kirche Keilbeck genutzt werden. Presbyterin Dorit Lauterbach nahm das Geld in Form von übergroßen Scheinen in der Sparkassenfiliale in Dahlerau gerne an. Die Sparkasse hatte die Eintrittskarten für das Konzert gesponsert, Serenita Önkfeld für 2015 die Organisation übernommen.

"Wir proben jeden Mittwoch in der Zeit von 20 bis 21.30 Uhr im Haus der Kulturgemeinde Önkfeld in Oberönkfeld und freuen uns immer über neue Sänger", wirbt die Vorsitzende von Serenita Önkfeld, Ingeborg Schreiber.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: 753 Euro für Renovierung Kirche Keilbeck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.