| 00.00 Uhr

Gut Gemacht Iii
Bescherung für Flüchtlingskinder im Gemeindehaus Dahlerau

Radevormwald. RADEVORMWALD (rue) Seit einigen Jahren ist der Weihnachtsbaum im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Dahlerau am Siedlungsweg nicht nur bunt geschmückt, sondern es hängen auch Wunschzettel daran - "in diesem Jahr von Flüchtlingskindern, die hier vor Ort wohnen", berichtet Presbyterin Dorit Lauterbach. Schnell waren alle Wünsche von Gemeindegliedern oder Menschen, die den Kindern eine Freude machen wollten, erfüllt. Es war sogar noch möglich, für jedes Kind zusätzlich eine große Tüte mit Obst und Süßigkeiten zu füllen.

Am Montag waren die Familien schließlich zur Bescherung eingeladen. 50 Personen kamen.

Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken mit frisch gebackenen Waffeln, wurden die Geschenke verteilt. Einige Mädchen und Jungen durften ihre Geschenke sofort auspacken, "andere müssen bis Weihnachten warten, was ihnen sichtlich sehr schwer fiel", schreibt Dorit Lauterbach. Es herrschte ein fröhliches Durcheinander und wirkte wie eine große Familienfeier. Holger Buschhaus und Heike Steigerwald von der Stadt Radevormwald, die die Begegnung begleiteten, waren von der fröhlichen Atmosphäre begeistert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht Iii: Bescherung für Flüchtlingskinder im Gemeindehaus Dahlerau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.