| 00.00 Uhr

Vereins-Ticker
Fastenessen bei Kolping in Vogelsmühle

Radevormwald. RADEVORMWALD (wos) Die Kolpingsfamilie Vogelsmühle lädt für Sonntag, 28. Februar, zu einem besonderen Mittagessen ins Pfarrheim ein. "Wir essen - damit andere satt werden" heißt es um 12 Uhr an der Kirchstraße 30. "Jetzt in der Fastenzeit wollen wir auf unser Sonntagsmenü verzichten und uns mit einer einfachen Mahlzeit begnügen", wirbt die Vorsitzende Hildegard Moeselaken. Fasten heiße zu verzichten. Der Begriff "Fastenessen" sei an sich widersprüchlich und werde oft missverstanden. Die Vogelsmühler wollen die Aktion zur Unterstützung Bedürftiger nutzen.

Helfer werden verschiedene Suppen zubereiten, die gegen einen Obolus von fünf Euro pro Person (Kinder bis zwölf Jahre frei) ausgegeben werden. Die Besucher können, solange der Appetit und der Vorrat reichen, von allen angebotenen Suppen kosten - sei es Gulaschsuppe, Käse-Lauch-Suppe, Kartoffelsuppe, Puten-Curry-Suppe oder Erbsensuppe. "Der Erlös ist für die ökumenische Einrichtung Radevormwalder Mittagstisch, der im Wartburghaus tätig ist, bestimmt", schreibt Hildegard Moeselaken.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereins-Ticker: Fastenessen bei Kolping in Vogelsmühle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.