| 00.00 Uhr

Gottes Bodenpersonal
Frauentreff aus Dahlerau auf Tour

Radevormwald. RADEVORMWALD (rue) Alles fing mit der Überschrift eines Artikels in der BM am 16. Juli 2015 an: "Beveraner Käse auch für Radevormwald". Der Frauentreff der Evangelischen Kirchengemeinde Dahlerau wurde sofort neugierig - und so machten sich jetzt zwölf Frauen auf den Weg nach Scheuer - gelegen an der Stadtgrenze von Radevormwald. Dort liegt der Landwirtschaftsbetrieb der Familie Busch.

"Wir wurden von Mario Busch, seiner Ehefrau Alexandra und drei Schweizer Sennenhunden freundlich begrüßt", berichtet Presbyterin Dorit Lauterbach.

Mario Busch führte die Gruppe zuerst durch den Kälberstall, den Kuhstall und zu den Milchküchen. 150 Milchküche produzieren täglich 4000 Liter Milch. 1200 Liter davon verarbeitet eine "Käserei on Tour" pro Besuch in Scheuer zu jeweils 120 Kilogramm Käse. Die mobile Käserei kommt ein- bis zweimal im Monat auf den Hof. Die zur Käseherstellung benötigte Technik befindet sich in einem wohnwagenähnlichen Anhänger. Dort wird die Milch direkt vor Ort verarbeitet. "Anschließend haben wir in einem klimatisierten Lagerraum erfahren, wie der Käse weiter behandelt wird und konnten ihn natürlich auch probieren", berichtet Dorit Lauterbach.

Bei Sonnenschein tranken die Frauen dann noch zusammen Kaffee, genossen dabei den leckeren Käse und die herrliche Landschaft. "Es war ein sehr informativer Nachmittag, und wir werden sicher jetzt mit anderen Augen Käse kaufen", schreibt Dorit Lauterbach in ihrem Bericht über den Ausflug.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gottes Bodenpersonal: Frauentreff aus Dahlerau auf Tour


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.