| 00.00 Uhr

Wirtschaft
Gesundheitstag für Azubis bei Kuhn

Radevormwald. RADEVORMWALD (wos) Die Auszubildenden von Kuhn Edelstahl trafen sich zum zweiten Mal zu einem Gesundheitstag - abgestimmt auf die Bedürfnisse der rund 35 Auszubildenden des Unternehmens. "Die Aktion mit der Barmer GEK verfolgt das Ziel, jungen Menschen bereits in der Ausbildung zu zeigen, wie Beruf und Gesundheit miteinander vereint werden können", erklärt Dr. Aline Lenzing, Marketingleiterin bei Kuhn.

Durch Kooperationspartner konnte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt werden: Nach der Begrüßung durch Frank Lessing (kaufmännischer Geschäftsführer) informierte Oecotrophologin Anja Kaiser über gesunde Ernährung. Doch es blieb nicht bei der Theorie, sondern das Gehörte wurde im Anschluss direkt in die Praxis umgesetzt und gemeinsam das Mittagessen Tag gekocht. Dabei konnten die Auszubildenden erleben, wie auch mit wenig Zeit ein gehaltvolles und ausgewogenes Essen für die Mittagspause zubereitet werden kann.

Auch die körperliche Fitness kam nicht zu kurz. Das "life-ness" bot ein Zirkeltraining, begleitet durch Messungen und Gesundheitstipps der Bergischen Apotheke. Neben Ernährung und körperlicher Fitness wurde auch die mentale Einstellung angesprochen. Themen waren die Achtsamkeitspraxis, eine Methode der Meditation, die Präsenz und Konzentrationsfähigkeit gleichsam fördert und die hilft, Stress abzubauen.

"Es war ein gelungener Tag, bei dem unsere Auszubildenden viele neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln konnten, die ihnen nicht nur in der Ausbildung, sondern hoffentlich in ihrer gesamten beruflichen Laufbahn immer wieder nützlich sind", resümierte Ausbildungsleiter Andreas Döbler.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wirtschaft: Gesundheitstag für Azubis bei Kuhn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.