| 00.00 Uhr

Leben & Lernen
Große "Kids-Tour" in der Eifel läuft noch bis Freitag

Radevormwald. RADEVORMWALD (rue) 27 Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis 14 Jahren sind mit den Kooperationspartnern TV Herbeck und der HSG Rade/Herbeck seit Freitag für eine Woche auf Kids-Tour in der Eifel unterwegs. Geleitet wird die Freizeit von Stefan Berghaus, der seit 1990 ununterbrochen mit Kindern und Jugendlichen auf Freizeit fährt. Ihm zur Seite steht ein erfahrenes und kompetentes Mitarbeiter-Team: Pfarrer Joachim Hall, Technical-Director Andre Hohmann, Fantasy-Producer Erik Fechtner, Kreativ-Designerin Conny Berghaus und Profi-Köchin Claudia Christ.

Zu Gast ist die Radevormwalder Gruppe im Jugendferienhaus Krekel, einem Wunschhaus, das sowohl innerhalb des Hauses mit zahlreichen Gruppenräumen, als auch außerhalb mit einem großzügigen Außengelände der Gruppe zahlreiche Möglichkeiten lässt. Auf dem Programm stehen viele sportliche und kreative Angebote, ein Fantasy-Rollenspiel, ein Rollenspiel, bei dem die Kinder erfahren, wie der Turbokapitalismus funktioniert - und die beliebte Riesen-Seifen-Rutschbahn kommt auch zum Einsatz. Auch das Abendprogramm hat seine Höhepunkte: "Buzz-it", ein von den Betreuern selber entwickeltes Quiz, ein Casino-Abend, Interaktions-Spiele-Abend, Kino-Abend, Gottesdienst, Neon-Party mit Disco, Lagerfeuer und Nachtwanderung.

Natürlich gibt es auch wieder einige Ausflüge: Adventure Golf, Sommerrodelbahn, Spaßbad oder Badesee und eine Tagestour ins Phantasialand sind geplant. Damit die Gruppe vor Ort mobil ist, stehen drei Kleinbusse und ein Auto zur Verfügung. Abgeschlossen wird jeder Tag mit einem Tagesausklang in der hauseigenen Kapelle. Hier kommen die Betreuer mit den Teilnehmern über "Gott und die Welt" ins Gespräch. "Doch bei allen Programmhöhepunkten ist dem Betreuer-Team am wichtigsten, dass der Zusammenhalt in der Gruppe stimmt und dass man etwas gemeinsam macht", berichtet Leiter Stefan Berghaus. Aus diesem Grund sei diese Freizeit auch eine "Handy-Freie-Zone".

Auch 2017 wird Freizeitleiter Stefan Berghaus mit seinem Team wieder eine Ferienfreizeit für 24 Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren anbieten. Dann gibt es in den ersten beiden Wochen der Sommerferien eine "Kombi-Freizeit": eine Woche auf einem Segelschiff auf dem Ijsselmeer und danach eine zweite Woche im Freizeithaus "Alte Scheune" in Holland.

Informationen gibt es bei Stefan Berghaus, E-Mail: St.Berghaus@t-online.de oder Tel. 02195 7712.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leben & Lernen: Große "Kids-Tour" in der Eifel läuft noch bis Freitag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.