| 00.00 Uhr

Szene
Hobbymalerin Sigrid Keil stellt Aquarelle und Acrylbilder aus

Radevormwald. RADEVORMWALD (rue) Vom Gegenständlichen zum Abstrakten - unter diesem Motto sind Kunstinteressierte für kommenden Montag, 23. Mai, ab 19 Uhr zu einer Vernissage in die Räume der Raiffeisenbank am Schlossmacherplatz eingeladen. Gezeigt werden Aquarelle und Acrylbilder der Hobby-Malerin Sigrid Keil. Bei einem Glas Sekt wird die Künstlerin Erläuterungen zu ihren Bildern geben und Fragen beantworten.

Seit 2001 ist Sigrid Keil Schülerin der Malschule des schwedischen Künstlers Leif Skoglöf in Wuppertal. Bereits 2003 wurden Werke von ihr und von zwei weiteren Schülerinnen der Malschule Skoglöf in der Raiffeisenbank ausgestellt. Der damalige Prokurist Michael Evang sagte damals: "Wir müssen uns keine teuren Bilder von einer Galerie in München oder sonst wo her kommen lassen, haben dennoch schöne Bilder an der Wand und fördern obendrein lokale Künstler." Der heutige Prokurist Stefan Tengeler ist ebenfalls dieser Ansicht - sehr zur Freude der Malerin, denn ihre Bilder können auch käuflich erworben werden. Die Ausstellung ist bis 10. Juni in der Raiffeisenbank zu sehen. Mo. 23. Mai, 19 Uhr, Raiffeisenbank, Schlossmacherplatz.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Szene: Hobbymalerin Sigrid Keil stellt Aquarelle und Acrylbilder aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.