| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
HSG-Schiedsrichter bis in die Bundesliga

Radevormwald. RADEVORMWALD (wos) Die Sport - und Sozialstiftung der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen unterstützt die Schiedsrichter der Handballer der HSG Rade/Herbeck, damit sich diese mit einer einheitlichen Kluft bei ihren Auftritten als Schiedsrichter in fremden Hallen ordentlich präsentieren können, berichtet Klaus "Max" Berke von der HSG.

Die HSG konnte für die aktuelle Spielzeit 2015/16 14 Schiedsrichter melden, die Woche für Woche im Einsatz sind. Die Nummer eins im Rader Schiedsrichter-Team ist dabei Tim König.

Zusammen mit seinem Partner Sascha Siebert gehört er seit 2013 zum Bundesliga-Kader des Deutschen Handball Bundes und ist in der Zweiten Bundesliga der Herren, der Ersten Bundesliga der Damen und in den Spielen um den Deutschen Handball-Pokal bundesweit im Einsatz. In der vergangenen Spielzeit pfiffen die Beiden auch das Aufstiegsspiel zwischen Leipzig und Hildesheim vor mehr als 4000 Zuschauern. David Kersting pfeift im Oberliga-Kader des Handballverbandes Niederrhein (HVN). Der Nachwuchs bei den Schiedsrichtern, Tim Förster und Tobias Bonekämper, empfiehlt sich jetzt schon für höhere Aufgaben. Mittlerweile gehören sie zum HVN-Jugend-Förder-Kader und pfeifen schon bis zur A-Jugend der Nordrhein-Liga.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: HSG-Schiedsrichter bis in die Bundesliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.