| 00.00 Uhr

Austausch
Junge Union zu Gast in Châteaubriant

Radevormwald. RADEVORMWALD (wos) Zu den Feierlichkeiten zum 35-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft mit Châteaubriant reiste auch eine Gruppe Jugendlicher unter der Leitung von Dejan Vujinovic. Mit dabei waren vier Schüler der Realschule und acht weitere, unter anderem Auszubildende. Die Fahrt wurde finanziell vom Partnerschaftskomittee Radevormwald- Châteaubriant unterstützt. So wurde es den Jugendlichen ermöglicht, mit einem geringeren Eigenanteil nach Frankreich mit dem Zug zu fahren. In Nantes holte ein Bus aus Château die Radevormwalder ab.

Die Besichtigung der Altstadt und des Schlosses von Châteaubriant, ein Bowlingabend mit anderen Gruppen aus Rade, den französischen Gastgebern und dem Jugendparlament sowie eine kleine Stadtrundfahrt standen auf dem Programm. Die Gruppe nahm auch am offiziellen Programm im Rathaus zum Jubiläum der Städtepartnerschaft teil. Ein Besuch mit den französischen Jugendlichen im neuen Spaßbad der Stadt Châteaubriant gab es ebenfalls. Dieses Schwimmbad wurde erst vor zwei Monaten eröffnet und entwickelt sich zu einem Treffpunkt der Jugend. Einen Abend verbrachte die Gruppe auch im Büro des Jugendparlamentes. "Dort wurden wir zu einem gemeinsamen Imbiss eingeladen und verbrachten einen Abend voller Spiel und Spaß", berichteteVujinovic.

Rades jüngstes Ratsmitglied (CDU) möchte den Austausch weiter fördern: "Besonders bei Jugendlichen entstehen durch solche Austauschprojekte in kürzester Zeit besondere Internationale Freundschaften, die meist ein Leben lang anhalten", sagte er.

Einige Jugendliche aus Radevormwald planen schon jetzt, die nächsten Ferien bei den Freunden in Frankreich zu verbringen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Austausch: Junge Union zu Gast in Châteaubriant


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.