| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Jungzüchter Dustin Grolewski ausgezeichnet

Radevormwald. RADEVORMWALD (trei) Begeistert betrachtete Wolfgang Zielke die Hühner und Tauben bei der Oberbergischen Kreisschau, die er mit seinem Verein am Wochenende ausrichtete. Der Rassengeflügelzuchtverein Radevormwald gehört zu einem der letzten Vereine seiner Art im Kreis und war in den vergangenen Jahren immer wieder Ausrichter der Ausstellung.

"Wir kämpfen um Mitglieder und wollen durch die Ausstellung natürlich auch das Interesse der Bevölkerung gewinnen", sagte der Vorsitzende. 27 Züchter hatten ihren Weg nach Radevormwald gefunden und ihre Tiere bereits am Donnerstag in die Halle des Landhandels Langefeld an der Dahlienstraße gebracht. Am Freitag wurde jedes Tier von einem Preisrichter bewertet. "Die Tiere müssen gewisse Standards erreichen. Der Preisrichter hält die Vorzüge, die erreichten Eigenschaften und Mängel des Tieres fest und zeichnet sie aus", sagte Zielke. Aus seinem Verein schnitt unter anderem Dustin Grolewski, ein Jungzüchter, gut ab. Sein deutsches Zwerghuhn wurde mit "HV", der zweithöchsten Note, bewertet. "Das Tier hat ab dieser Bewertung keine Mängel mehr, ist aber noch verbesserungswürdig", erklärte Thorben Weschenbach, ein weiterer Jungzüchter aus Rade.

Besondere Hingucker der Ausstellung waren die Cemani- und Serama-Hühner. "Seramas sind die kleinsten Hühner der Welt und erregen viel Aufmerksamkeit", sagte Zielke. Die Jersey Giants, eine Hühnerrasse aus den USA, bilden das genau Gegenteil. Die Riesenhühner, die bis zu sechs Kilo schwer werden können, fielen in der Ausstellung auf. "Die haben außerdem ein ganz besonderes Gefieder, das in dieser Form einmalig ist", sagte Weschenbach.

Die Ausstellung öffnete zum zweiten Mal am Sonntag ihre Türen. Da wurden auch die Preise, Medaillen, Pokale und Spenden an die Züchter überreicht. Aus dem Rassengeflügelzuchtverein Radevormwald gingen Julian Irmer (Jugend) und Dietmar Osenberg (Senioren) als Vereinsmeister hervor. "Sie haben die höchste Punktzahl aus unserem Verein erreicht und können stolz auf ihre Zucht sein", sagte Zielke. Die Züchter wiederum nutzten die Kreisschau auch dazu, um professionelle Meinungen zu ihren Tieren zu bekommen und daraufhin die Zuchtstämme für die nächsten Jahrgänge zusammenzustellen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Jungzüchter Dustin Grolewski ausgezeichnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.