| 00.00 Uhr

Familie & Co.
Kita Sprungbrett punktet mit zwei größeren Projekten

Radevormwald. RADEVORMWALD (wos) Kinder der städtischen Kindertagesstätte Sprungbrett in Bergerhof konnten sich in den vergangenen Monaten an zwei Projekten beteiligen.

Die, die sich aus dem Reiterhof Tabak in Hückeswagen am Reitprojekt beteiligt haben, werden morgen auf dem Hof eine "echte" kleine Reitprüfung ablegen, berichtet Kita-Leiterin Alina Gravelaar. Die Kinder hätten sich mit Stolz um die kleinen Pferde und Ponys gekümmert und neben dem Reiten auch Teile der Pflege übernommen. Einige der Kinder möchten das Reiten gerne weiterführen. Die Kita bedankt sich bei der Freiwilligen Feuerwehr und dem Bürgerbusverein für die Hilfe, weil Mitglieder die Kinder von Bergerhof nach Hückeswagen und zurück transportiert haben. Finanziert hat die Aktion der Förderverein.

Bei einer zweiten Aktion können sich die Kinder seit dem Jahresbeginn als "kleine Forscher" betätigen und die Grundlagen der Naturwissenschaften lernen. Kinder der Herderstraße haben laut Alina Gravelaar an einfachen Experimente teilgenommen. Ziel ist, dass die Kinder ihre Umgebung entdecken und eine Neugier für für Forscherprojekte und Naturerkundungen entdecken. Die Kinder treffen sich alle 14 Tage und erhalten dann neue Anregungen durch die Erzieherinnen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Familie & Co.: Kita Sprungbrett punktet mit zwei größeren Projekten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.