| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Lotta Holländer Zweite ihrer Altersklasse

Radevormwald. RADEVORMWALD (wos) Die Jugendgruppe um Trainer Marcel Holländer kann mit der Saison zufrieden sein. Mit dem Heimrennen an der Gewerbestraße ging die Rennsaison erst einmal zu Ende. Für einige gibt es allerdings ein "Nachsitzen", denn nun stehen die Landes- und Bundesmeisterschaften auf dem Terminkalender.

In der Altersklasse K1 der Acht- bis Neunjährigen erkämpfte sich Lotta Holländer den Vizemeister-Titel. Sie nimmt am kommenden Wochenende am NRW-Lauf in Eilendorf bei Aachen teil. Vom 13. bis 15. Oktober geht es dann nach Südbaden, wo in Kuppenheim der ADAC-Bundesendlauf stattfinden wird.

In der Klasse K2 konnte sich Lilly-Fee Holländer einen hervorragenden fünften Platz in der Meisterschaft sichern. Angelina Schneider, die nur an zwei Rennen teilnahm, belegte den 16. Rang.

In der Klasse K3 schaffte es Lina Emmily Kuchta auf den 17. Platz der ADAC-Meisterschaft. Bei ihr sieht man allerdings einen deutlichen Aufwärtstrend, berichtet der ACR-Vorsitzende Michael Held.

Salvatore Bandierra nahm in der K4 in diesem Jahr nur an fünf Rennen teil und belegte zum Schluss den 20. Platz.

Bei den Mannschaften landete der AC Radevormwald von zwölf Mannschaften auf dem sechsten Rang.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Lotta Holländer Zweite ihrer Altersklasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.